Verzeihen Sie bitte:

Wir konnten keine passenden Beiträge zu Ihrer Suche finden.

Bitte versuchen Sie es mit einem oder mehreren neuen Suchbegriffen

 
Sa. 7.2.2015 um 0.00 Uhr
Alpha-Österreich Logo aus Miniaturbildern auf blauem Hintergrund mit rotem ORF Logo
Foto: © ORF

Servicemitteilung

Alpha-Österreich

Die Bereitstellung von Sendungsinhalten auf dieser Alpha-Österreich Webseite wurde mit 6. Februar 2015 eingestellt. Selbstverständlich können Sie Alpha-Österreich auf ARD-alpha weiterhin empfangen. Das ORF-Team bedankt sich herzlichst für Ihr wertes Interesse.

Pfeil nach rechts mehrPfeil hinauf Frühere Sendungen
Fr. 6.2.2015 um 22.00 Uhr
Sall des EU-Parlaments mit dem Sendungschriftzug
Foto: © ORF

Magazin

Inside Brüssel

ORFIII Diskussionrunde aus dem EU-Parlament in Brüssel. Es diskutieren mit ORF-Korrespondent Roland Adrowitzer EU-Abgeordnete und Journalisten wochenpolitische Ereignisse, die Europa bewegen.

Pfeil nach rechts mehr
Do. 5.2.2015 um 22.00 Uhr
Zwei Bergretter im roten Anorak mit Schutzhelm in einer Übung seilen sich von einem Schneeberg ab
Foto: © ORF/Markus Voglauer

treffpunkt medizin

Die Bergretter - Am Limit zwischen Eis und Schnee

Markus Voglauer - Journalist, auch jahrelang im Rettungsdienst tätig, als gebürtiger Tiroler ein Mann der Berge, hat er über einen Zeitraum von zwei Jahren die Bergrettungsausbildung in Tirol absolviert und gleichzeitig seine (Grenz-)Erfahrungen und Eindrücke filmisch festgehalten.

Pfeil nach rechts mehr
Mi. 4.2.2015 um 22.00 Uhr
Heinz Sichrovsky und seine Gäste sitzen in Ledersessel umgeben mit Büchern, Regalen und einem Riesenposter im Hintergrund.
Foto: © ORF/Livia Gruber

erLesen

Mathilde Schwabeneder, Petra Reski, Jürgen Roth

Zum Thema „Mafia“ hat Heinz Sichrovsky die ORF-Korrespondentin für Italien, Mathilde Schwabeneder, die in Italien lebende Journalistin Petra Reski und den Publizist Jürgen Roth in seine Bücherwelt eingeladen.

Pfeil nach rechts mehr
Di. 3.2.2015 um 22.00 Uhr
verweilendes Nashorn, umgeben von kahlen Bäumen in einem afrikanischen Tierpark
Foto: CC by Thomas Kohler

Dokumentation

Südafrika – Die Natur unser Leben (Teil 2)

Afrikanische Tierparks locken jährlich hunderttausende Besucher aus aller Welt nach Südafrika.

Pfeil nach rechts mehr
Mo. 2.2.2015 um 22.00 Uhr
Löwe, umgeben von einer Felswand, steht auf einem Baumstamm und hält Ausschau
Foto: CC by EladeManu

Dokumentation

Südafrika – Die Natur unser Leben (Teil 1)

Afrikanische Tierparks locken jährlich hunderttausende Besucher aus aller Welt nach Südafrika.

Pfeil nach rechts mehr
Fr. 30.1.2015 um 22.45 Uhr
Sall des EU-Parlaments mit dem Sendungschriftzug
Foto: © ORF

Magazin

Inside Brüssel

ORFIII Diskussionrunde aus dem EU-Parlament in Brüssel. Es diskutieren mit ORF-Korrespondent Roland Adrowitzer EU-Abgeordnete und Journalisten wochenpolitische Ereignisse, die Europa bewegen.

Pfeil nach rechts mehr
Do. 29.1.2015 um 22.00 Uhr
Studioportraitfoto von Molekularbiologe Walther Parson und Moderatorin Barbara Stöckl
Foto: © ORF/Kiwi TV

sience.talk

Molekularbiologe Walther Parson

Zu Gast bei Barbara Stöckl ist diesmal der renommierte Molekularbiologe und Gerichtsmediziner Walther Parson. Er identifizierte die vermissten Zarenkinder der Romanows und fand lebende Nachfahren von Ötzi.

Pfeil nach rechts mehr
Mi. 28.1.2015 um 22.00 Uhr
Portrait von Rolando Villazón, lachend, in bunten Kleidern
Foto: © ORF/Ernst Kainerstorfer

KulturWerk

Rolando Villazón

Barbara Rett spricht mit Opernliebling Rolando Villazón über seine österreichischen Wurzeln, den „phantastischen Clown“ Mozart und warum er nicht, wie ursprünglich geplant, Priester geworden ist.

Pfeil nach rechts mehr
Di. 27.1.2015 um 22.00 Uhr
traditionelles, moedernes Klassenzimmer mit Fronttafel, Sitzbänken und Sessel
Foto: CC by judith74

Dokumentation

Schularchitektur: „Räume bilden!“

63 Quadratmeter – einer pro Kind, je 1,5 für den Lehrer und für den Ofen - das waren bereits vor mehr als eineinhalb Jahrhunderten die baulichen Direktiven für ein Klassenzimmer. Dazu Bänke, Tische und eine Tafel an der Stirnseite des Raumes. Diese Beschreibung passt auch heute noch auf zahlreiche Schulklassen in Wien.

Pfeil nach rechts mehr